Terato- und Pharmakovigilanz

Spontane Meldungen zur Teratovigilanz nimmt jederzeit entgegen: Swiss Teratogen Information Service (STIS)

Laufend publizierte Meldungen zur Pharmakovigilanz von Arzneimitteln, Impfstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln (s. auch www.swissmedic.ch):

Juni 2020 und Okt. 2019

Ondansetron:

DHPC CH

Kontraindiziert im 1. Trimenon wegen orofazialer Fehlbildungen

Sept. 2019

Fingolimod: Risiko angeborener Fehlbildungen

07.08.2019
Methotrexat: Wichtige sicherheitsrelevante Informationen zu Arzneimitteln, die den Wirkstoff Methotrexat enthalten

Mai 2019

Modafinil: Anwendung in der Schwangerschaft und Fehlbildungen

1.5.2019

Isotretinoin (Roaccutan®): Neue Fachinformation. Roaccutan® ist stark TERATOGEN

April 2019

Carbimazol und Empfehlung zur verstärkten Kontrazeption – wichtige Mitteilung_2019

Januar 2019

HIV und Darunavir in der SS

Dezember 2018

Valproat Leitfaden für medizinische Fachkräfte

Juni 2018

Swissmedic: Vigilance-News Edition 20, Sonderausgabe

Die Entwicklung der Pharmacovigilance in der Schweiz während der letzten drei Jahrzehnte

08.06.2018

DHPC – Tivicay® (Dolutegravir) /Triumeq® (Dolutegravir/Abacavir/Lamivudin)

Dolutegravir:  Neuralrohrdefekte (Neural Tube Defect, NTD) bei Neugeborenen von  Frauen, die zur Zeit der Konzeption im Rahmen der Tsepamo-Studie mit  Dolutegravir behandelt wurden

22.11.2016

Isotretinoin per os und Schwangerschaft

18.2.2016

CellCept® (Mycophenolat, Mofenil)

01.01.2014

Ist eine Schwangerschaft nach einer Chemotherapie mit Risiken verbunden?
Welches Intervall muss zwischen Therapie und Empfängnis eingehalten werden?
Welche Überwachung benötigen diese Schwangerschaften?
hier klicken

Pregnancy outcomes after maternal exposure to topical corticosteroids

Medications used to treat nausea and vomiting of pregnancy and the risk of selected birth defects

Ondansetron in pregnancy and risk of adverse fetal outcomes

Fetal antiepileptic drug exposure and cognitive outcomes at age 6 years(NEAD study): A prosepective observational study

Prenatal valproate exposure and risk of autism spectrum disorders and childhood autism

Risks of in utero exposure to valproate

Drugs for migraine

Evidence-based guideline update: Pharmacologic treatment for episodic migraine prevention in adults

19.2.2014

Thromboembolie: Das Risiko durch eine systematische individuelle Evaluation und Beratung vermindern

16.11.2012

Paracetamol

Nicht-steroidale Antirheumatika (NSAR)

Fluoxetin (SSRI)

Impfung gegen humanes Papillomavirus (HPV)